Neugeborenen- & Babyfotografie

Es sind einzigartige Momente, die ich mit meinen Fotos von Neugeborenen und Babys festhalte. Dabei nehme ich mir stets viel Zeit, um die kleinen Erdenbürger bei unserem Shooting nicht zu stressen. So entstehen wundervolle, emotionale, niedliche und zu Herzen gehende Fotos.

Mehr Informationen Neugeborenen-ShootingMehr Informationen Baby-Shooting

Neugeborenen- & Babyfotografie

Es sind einzigartige Momente, die ich mit meinen Fotos von Neugeborenen und Babys festhalte. Dabei nehme ich mir stets viel Zeit, um die kleinen Erdenbürger bei unserem Shooting nicht zu stressen. So entstehen wundervolle, emotionale, niedliche und zu Herzen gehende Fotos.

Mehr Informationen Neugeborenen-ShootingMehr Informationen Baby-Shooting

Informationen & Fragen zum Neugeborenen-Shooting

Wann ist der perfekte Zeitpunkt für Neugeborenen-Fotos?

Der optimale Zeitraum, um von eurem Neugeborenen Fotos machen zu lassen, ist zwischen dem 7. und maximal 21. Lebenstag. Denn dann schlafen Babys noch sehr viel und vor allem sehr fest, so dass sie sich durch unsere Fotosession nicht aus der Ruhe bringen lassen. Das können wir nutzen, um zauberhafte Schlaf-Aufnahmen von eurem kleinen Schatz zu machen, gerne auch mit Accessoires wie Deckchen, Kleidchen, Mützen, Haarbändern, Körben und Schalen – oder auch ganz natürlich nur von einem zarten Mohairdeckchen umhüllt.

 

Wo findet das Neugeborenen-Shooting statt?

 Die Aufnahmen machen wir wahlweise bei euch zu Hause oder in meinem gemütlichen Homestudio. So oder so: Ich nehme mir viel Zeit, so dass wir das Foto-Shooting in all der Ruhe machen können, die ein Neugeborenes braucht.

Welche Tipps gibt es für Foto-Aufnahmen mit einem Neugeborenen? 

Ganz klar: Satte Babys sind zufriedene Babys. Deswegen rate ich, kurz vor dem Shooting nochmal zu stillen oder ein Fläschen zu geben. Ansonsten dürft und sollt ihr euch als Eltern entspannt zurücklehnen und zuschauen, wie zauberhafte Aufnahmen von eurem kleinen Schatz entstehen.

 

Wie viel Zeit sollten wir für das Shooting einplanen?

 Aus Erfahrung weiß ich, dass man sehr viel Geduld und Zeit für ein Neugeborenen-Shooting braucht, die ich mir sehr gerne nehme. Bedenkt, dass wir auch Wickel- und Fütterpausen mit einplanen müssen. In der Regel benötigen wir ungefähr 3 bis 4 Stunden.

 

Wie viele unterschiedliche Aufnahmen/Posen machst Du?

Das ist sehr individuell und kommt darauf an, wie viel Lust und Geduld euer kleiner Engel aufbringt, jedoch mache ich so viele Aufnahmen wie möglich.

Informationen & Fragen zum Baby-Shooting

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Baby-Fotos? 

Damit wir schöne Babyfotos machen können, sollte euer kleiner Schatz bereits auf dem Bauch liegen und das Köpfchen ganz entspannt länger als zehn Minuten halten können. Das ist meistens ab dem 5. Monat der Fall. Ein weiterer idealer Zeitraum ist das Sitzalter, wenn Babys zwar sitzen, aber noch nicht (von mir) wegkrabbeln können. In diesen beiden Zeiträumen sind Babys nach meiner Erfahrung sehr interessiert, neugierig, aufmerksam und fröhlich und machen meist bei Shootings gut mit.

Wo findet das Baby-Shooting statt?

Ich fotografiere euer Baby in meinem Homestudio, ab dem Laufalter gerne draußen in der Natur, beispielsweise in einem schönen Park und natürlich gerne auch bei euch zu Hause.

Welche Tipps gibt es für Baby-Fotos hast du für uns?

Was für Neugeborene gilt, gilt auch für ältere Babys: Satte Babys sind glückliche Babys. Also gern vor dem Shooting stillen oder füttern!  

Zieht eurem Baby für das Foto-Shooting dezente Kleidung an. Grelle Farben sind weniger geeignet. Gut funktionieren einfarbige Tops und Hosen ohne Schriftzüge und Logos, die vom Gesicht des Babys ablenken können. Ein paar Accessoires wie Haarbänder, Mützen und Decken kann ich gerne zur Verfügung stellen. Auch eure eigenen Sachen und verschiedene Outfits könnt ihr natürlich mitbringen – und damit sich euer Schatz wohlfühlt gerne auch das Lieblingskuscheltier.

Wie viel Zeit sollten wir für das Shooting einplanen?

Babys sind so individuell wie Erwachsene. Während das eine beim Foto-Shooting toll mitmacht und ich quasi vom ersten Bild an tolle Motive auf der Speicherkarte habe, braucht das andere Baby mehr Zeit. Ich nehme mir aber auf jeden Fall genügend Zeit, um auch von weniger geduldigen Kandidaten schöne Aufnahmen zu machen.

Vereinbare ein Persönliches Kennenlern-Gespräch